← Alle Tipps & Tricks anzeigen

Türen selbst lackieren: So funktioniert´s
Tipps und Tricks

Du kannst die Zimmertüren & Türrahmen in deinem Zuhause auch selbst fachgerecht streichen.

Egal ob du weiße Holztüren auffrischen oder die rustikalen Eichetüren in einer neuen Farbe lackieren möchtest - wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du sorgfältig arbeitest und welches Material das passende ist. So hast du nachher ein schönes Ergebnis und das Streichen geht dir leichter von der Hand.

Du hast freie Farbwahl!

Du entscheidest ob du deine Türen gerne in Weiß oder in einer anderen Farbe, wie beispielsweise in deiner Lieblingsfarbe oder in dem Farbton deiner Wand streichen möchtest. Du hast die gesamte Farbpalette zur Auswahl.

Wir zeigen dir Schritt für Schritt wie du deine Türen selbst fachgerecht lackierst.

DU BRAUCHST:

* Lack

Weißer Lack Farbiger Lack

* Abdeckvlies
* Schleifpapier fein / P180
* Klebeband++
* Lackwanne
* Lack- und Lasurpinsel
* Lackrolle++

Erst Türen lackieren, dann Wände streichen!

Werden sowohl die Wände gestrichen als auch die Türen lackiert, ist die sinnvollste Vorgehensweise:
Erst die Türen lackieren und nach vollständiger Trocknung die Wände streichen.


1. VORBEREITUNG

Hänge die Türen zunächst aus und montiere die Türgriffe ab.
Möchtest du die Griffe nicht abmontieren, klebe sie sorgfältig mit dem Klebeband++ ab, um sie vor Farbspritzern zu schützen.
Reinige die Türen und die Rahmen. Lege dir dein Material zurecht.


2. SCHLEIFEN & REINIGEN

Auf die Vorarbeit kommt es.
Um ein tolles Ergebnis zu erzielen, ist bei den Vorbereitungen viel Sorgfalt nötig. Daher klebe die Wandflächen entlang der Türrahmen ordentlich mit dem Klebeband++ ab, um nachher eine saubere Farbkante zu erhalten.
Eine Ausnahme: Streichst du nachher noch die Wandflächen, kannst du dir das Abkleben ersparen.
Schleife die Türen und Rahmen ab.
Der Umfang des Schleifens ist von dem Zustand der Oberfläche abhängig. Ist der vorherige Anstrich gut erhalten und haftet, genügt ein anschleifen der Flächen. Dies bedeutet, dass der vorherige Anstrich angeraut werden soll, jedoch brauchst du die Farbe nicht vollständig herunterzuschleifen.
Sind hingegen lose Lack- und Farbreste vorhanden oder das Holz beschädigt, sollten die Stellen mit Schleifpapier vollständtig entfernt und heruntergeschliffen werden, sodass nachher eine glatte Oberfläche entsteht. Macken und Beschädigungen können zusätzlich mit einer Spachtelmasse ausgebessert und nach der Trocknung nochmal angeschliffen werden.

Reinige die Oberfläche, sodass sie staubfrei und trocken ist. Schütze den Boden mit dem Abdeckvlies.


3. TÜREN & TÜRRAHMEN GRUNDIEREN

Nicht jeder Untergrund braucht eine Grundierung, wenn du mit dem Lack von KOLORAT streichst.

Ist deine Türe bereits lackiert bzw. aus Echtholz, kannst du die Grundierung auslassen und gleich den Lack auftragen.

Bist du dir hingegen unsicher mit der Haftung oder hast du beispielsweise eine Stahltür oder eine folierte Oberfläche, solltest du vorab eine spezielle Grundierung auftragen. [ >> zum Haftvermittler]

Trage die Grundierung an den Rändern mit einem Lackpinsel und auf der Fläche mit einer Lackrolle++ auf. Achte darauf, dass generell in die Umgebung möglichst staubfrei ist. Lass den Anstrich richtig durchtrocknen.


4. TÜREN & TÜRRAHMEN LACKIEREN

Im Idealfall sollte der Raum bei dem Anstrich so staubfrei wie möglich sein.

Fülle etwas Lack in deine Lackwanne um.
Streiche als erstes den Türrahmen. Die Ecken und Ränder streiche mit einem Lackpinsel vor, auf den geraden Flächen bekommst du mit der Lackrolle++ die schönste Oberfläche.

Ist der Rahmen lackiert, kannst du als nächstes die Türe lackieren.
Hänge die Türe wieder ein. Festige sie mit einem Holzkeil und oder etwas ähnlichem, sodass sie offen steht und sich nicht bewegt.
Der Vorteil bei der Lackierung in vertikaler Lage ist, dass neben einer einfacheren Handhabung die Staubbildung reduziert wird und das Oberflächenbild schöner wird.

Achte bei der Lackierung darauf, dass du nicht zu viel Farbe auf einer Stelle aufträgst. So vermeidest du Farbnasen.

Packe deinen Pinsel und die Lackrolle in den Trocknungspausen luftdicht in eine Tüte. So brauchst du das Werkzeug zwischendurch nicht auszuwaschen und kannst es für einen zweiten Anstrich bzw. die Ausbesserungen wieder verwenden.

Geduld bei Laufnasen!

Falls du doch einmal zu viel Farbe aufgetragen hast und sich Farbnasen gebildet haben, kannst du diese nach vollständiger Trocknung bearbeiten.
Lass die Farbe zunächst durchtrocknen und versuche nicht während der Trocknung die Stelle auszubessern.
Schleife anschließend zu dicke Farbschichten und Laufnasen mit einem feinen Schleifpapier leicht ab, entferne den Staub und lackiere die Stellen mit dem Lack und der Lackrolle++ bzw. dem Lackpinsel nach Bedarf fein nach.

Tür lackieren. So gehts.

5. KLEBEBAND & ABDECKMATERIAL ENTFERNEN

Wasche dein Werkzeug mit Wasser aus und entferne die Klebebänder, wenn der Lack vollständig getrocknet ist.


Farben aussuchen?

Zu der großen Farbpalette von KOLORAT
46806833 155548138753525 7877488233041089905 n
45647306 2004226899622901 1821764194999081288 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
46171564 2197163477192388 8850716243747903879 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
45330653 123466335329203 723941056310217597 n
46911437 312093282740464 3461528364613101359 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
46293930 1968537050117008 2404910438216819267 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
46295022 599983590415836 4746376020131592224 n
45490949 192938481584723 6675203741343186358 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
45322420 1145235552299322 9083777638094420897 n
45420899 258268778195927 3214681121021029488 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
44538821 339942550102323 6144475988760066506 n
44470660 263320397719519 799918876144013357 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
43818196 463037837518036 344634264892279106 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
43133327 178093533118021 1203685156540129805 n
44414195 247053382630378 9052041987246344363 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
43330170 267810047207030 854681372792545450 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
43493058 502083260259050 4330088654334841066 n
42735735 430724143998782 6849353970872271617 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
41587295 473042899856415 6224578998596403320 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram
41261607 464115217423171 8007708118734903745 n.jpg? nc ht=scontent.cdninstagram

Du hast bereits eine konkrete Farbnummer vorliegen? Das kann z.B. NCS, RAL oder ein anderes Farbsystem sein.

Schicke uns jetzt deine Farbton-Anfrage zu