Lack: Was ist das für ein Material?

Lack ist vielseitig einsetzbar, um beispielsweise deine Möbel, Türen oder Küchenfronten zu lackieren. Mehr über Lack erfährst du hier.

Der seidenmatte Lack ist ideal für hochwertige Lackierungen von Möbeln, Türen, Fenster und vielen anderen Oberflächen aus Holz, Holzwerkstoffen, Aluminium, Hart-PVC und Zink geeignet. Der Lack ist im Innen- und Außenbereich einsetzbar und lässt sich leicht und geschmeidig verarbeiten. Der Lack hat ideale Verarbeitungseigenschaften zum Streichen, Rollen und Spritzen.

Das wasserverdünnbare Material ist geruchsarm, diffusionsfähig und ist für die Beschichtung von Kinderspielzeugen geeignet (gemäß DIN EN 71-3). Dabei hat er eine hohe Kratz- und Stoßfestigkeit. Durch die Blockfeste ist er auch ideal für Türen und Fenster geeignet.  Zudem ist es diffusionsfähig und beständig gegen haushaltsübliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel.

Untergründe
Der Lack ist ideal für die Grund- und Deckbeschichtung von Holz, Holzwerkstoffen, Aluminium, Hart-PVC und Zink im Innen- und Außenbereich. Mit Direkthaftung nach entsprechender Vorbehandlung.

Grundierung
Der Untergrund muss sauber, trocken und frei von trennenden Substanzen sein. Der Lack ist Grund- und Deckbeschichtung in Einem.

•    Eimergrößen: 0.7 Liter, 2.5 Liter

•    Glanzgrad: seidenmatt

•    Reichweite: ca. 6-7 m²/ je 1 Liter bei einmaligem Anstrich. Der Verbrauch kann je nach Saugfähigkeit und Auftragsverfahren variieren bzw. bei zwei Anstrichen kalkuliere entsprechend die doppelte Menge.

•    Nassabrieb: Klasse 1, entspricht scheuerbeständig

•    Passendes Streichwerkzeug: Pinsel, Lackrolle+ oder Lackrolle++