DIY: Fahrrad-Lampe für zu Hause

Diese Lampe ist einfach so wunderbar schön, dass ich sie dir als erstes "Do-It-Yourself"-Projekt auf unserer Kolorat-Seite vorstelle. Anlass war ein Geburtstagsgeschenk für ein fahrradebegeistertes Geburtstagskind.

DIY_ Fahrradlampe selber bauen.

Das Rad ist vom Sperrmüll, das Leuchtmittel mit Porzellanfassung und Textilkabel habe ich aus einem Lampengeschäft. Gerade das farblich passende Textilkabel und die Glühbirne mit den tollen Glühfäden machen die Lampe so besonders [die Glühfäden sind auf dem Foto nicht so deutlich zu erkennen, aber in Wirklichkeit sehen sie toll aus].

Zum Zusammenbauen braucht es nicht viel. Dank dem vorherigen Schlauchventil, ist bereits in dem Laufrad ein Loch, durch das du das Kabel fädelst. Beachte nur, dass die Lampenfassung erst danach montiert wird, damit das Kabel durch das Reifengestell gezogen werden kann. Das Schrauben der Lampenfassung erfordert ein wenig Geschick, ist aber machbar.

Dann braucht das Rad einen tollen Platz an der Wand. Egal, ob farbige oder weiße Wand, die Fahrrad-Lampe ist eine ausgefallene Lichtquelle.

Einfache Fahrradlampe selbermachen.