Küchenfronten selbst lackieren. So geht's.

Küchenfronten selbst lackieren: So schnell verschönerst du deine Küchenschränke. In vier Schritten zeigen wir dir, wie du deine Küchenfronten schnell und einfach selbst streichst.

Kuechenschraenke streichen vorher-nachher.

Wenn du dich fragst, wie du deine Küchenschränke und -fronten verschönern kannst, dann gibt es eine einfache und schnelle Lösung: Verleih ihnen einfach einen neuen Anstrich mit Lack in deinem Wunschfarbton. Du hast freie Farbwahl: Lackiere deine Küchenfronten passend zur Wandfarbe, frische sie in einem hellen Farbton auf oder setze sie mit einer Akzentfarbe oder deiner Lieblingsfarbe in Szene. Du hast jedenfalls die gesamte Farbpalette zur Auswahl. Wie du beim Streichen deiner Küchenfronten Schritt für Schritt vorgehst, um ein schönes Ergebnis zu erzielen erfährst du hier.

DU BRAUCHST

* Lack in deinem Wunschfarbton:

Zur Farbpalette

Zum Lack in Weiß

Flachpinsel
Lackwanne
Abdeckvlies
Schleifpapier
kleine Lackrolle++
* ggf. Klebeband++
* ggf. Grundierung

Weiss lackierte Kuechenfronten.

1. VORBEREITUNG

Wenn du nur die Fronten deiner Küche lackieren möchtest, sollen gewisse Teile der Küche keinen Lack abbekommen. Klebe diese Stellen mit dem Klebeband++ ab. Ist deine Küche bzw. sind die Fronten noch nicht montiert, kannst du gleich mit dem Streichen beginnen. Schütze deinen Boden mit Abdeckvlies oder einem Rest alter Pappe.

Küchenfronten streichen ohne abschleifen?

Der Umfang des Schleifens ist von dem Zustand der Oberflächen abhängig. Ist der Untergrund beschädigt, sollten die Stellen mit Schleifpapier vollständig entfernt und heruntergeschliffen werden, sodass nachher eine glatte Oberfläche entsteht. Macken und Beschädigungen können zusätzlich mit einer Spachtelmasse ausgebessert und nach der Trocknung nochmal angeschliffen werden. Auch ohne Beschädigungen in der Oberfläche empfiehlt sich ein anrauen der zu streichenden Flächen. So hat der Lack später eine bessere Haftung. Reinige die Oberflächen vor dem ersten Anstrich, sodass sie staubfrei und trocken sind.

2. GRUNDIEREN

Nicht jeder Untergrund braucht eine Grundierung. Ist deine Küche bereits lackiert bzw. aus Echtholz, kannst du die Grundierung auslassen und gleich den Lack auftragen.

Wie streiche ich beschichtete Küchenfronten?

Bist du dir unsicher mit der Haftung oder hast du beispielsweise folierte Oberflächen, solltest du vorab eine spezielle Grundierung auftragen.

Braun lackierte Kuechenschraenke.

[[#k/11-36-47-23/t]]

3. LACKIEREN

Fülle etwas Lack in deine Lackwanne um. Die Ecken und Ränder streiche mit einem Lackpinsel vor, auf den geraden Flächen bekommst du mit der Lackrolle++ die schönste Oberfläche. Achte bei der Lackierung darauf, den Lack schön gleichmäßig aufzutragen. So vermeidest du Farbnasen.

Falls du doch einmal zu viel Farbe aufgetragen hast und sich Farbnasen gebildet haben, kannst du diese nach vollständiger Trocknung bearbeiten. Lass die Farbe zunächst durchtrocknen und versuche nicht während der Trocknung die Stelle auszubessern. Schneide nach der Trocknung die Laufnasen mit einem Cutter horizontal weg und schleife den Übergang bei. Entferne den Staub und lackiere die Flächen nochmal mit der Lackrolle++ oder dem Lackpinsel nach.

Tipp: Packe deinen Pinsel und die Lackrolle in den Trocknungspausen luftdicht in eine Tüte. So brauchst du das Werkzeug zwischendurch nicht auszuwaschen und kannst es für einen zweiten Anstrich oder kleinere Ausbesserungen wieder verwenden.

Simóns Kuechenfronten in Tiefschwarz.

[[#k/8-4-0-72/t]]

4. TROCKNEN

Entferne die Klebebänder an deinen Küchenschränken, wenn der Lack vollständig getrocknet ist oder unmittelbar nach dem Anstrich. Wasche dein Werkzeug mit Wasser aus. Nach vollständiger Trocknung ist der Kolorat Lack kratz- und stoßfest. Du kannst deine Küchenschränke und Küchenfronten also hinterher wieder bedenkenlos zusammenbauen.

Farben für die Küchenfront online aussuchen und bestellen

In der großen Kolorat-Farbpalette kannst du aus einer Vielzahl von Farben den für dich passenden Farbton zum Streichen deiner Küchenschränke auswählen und gleich online bestellen. Wähle einfach die Farbkachel deines gewünschten Farbtons mit einem Klick aus und bestimme die individuelle Menge für dein Projekt. Bestellung online abschicken.

Deine Farbe wird für dich angemischt und auf schnellstem Wege bequem zu dir nach Hause geliefert. Handgestrichene Farbmuster kannst du dir ebenfalls mit wenigen Klicks über die Farbkacheln bestellen. Schau vorbei!

Zur großen Farbpalette von Kolorat

 

Viel Spaß beim Streichen deiner Küchenfronten.