Kontakt …

Wir freuen uns, von Dir zu hören!

Schreib uns eine E-Mail:
hallo@kolorat.de

Ruf uns an:
+49 (0) 2628-98753

Stöbere online:
> www.kolorat.de

> Mehr über uns

und Impressum

KOLORAT
Monja Weber, Sebastian Alt GbR
Am Kreisel 1
56321 Rhens

Gesellschafter
Monja Weber und Sebastian Alt

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE 22/002/33236

Bildquellen
Monja Weber, Sebastian Alt, Caparol Farben Lacke Bautenschutz GmbH, D-Tack GmbH, Nölle Profi Brush Bürsten- & Pinseltechnik e.K., Storch Malerwerkzeuge & Profigeräte GmbH, Henkel AG & Co. KGaA, P. A. Jansen GmbH u. Co., KG, Milacor GmbH, Shutterstock (Arkady Mazor, PhotoHouse, sidmay, aerogondo2, HolyCrazyLazy, Ansebach, fotozick, Liveshot, -Albachiaraa-), Julia Berling

Allgemeine Geschäftsbedingungen

der KOLORAT / Monja Weber, Sebastian Alt GbR
Am Kreisel 1 · 56321 Rhens · Deutschland

vertreten durch die Geschäftsführer
Monja Weber und Sebastian Alt
USt-ID: DE 22/002/33236 (Stand: 04.11.2014)

§ 1 Geltungsbereich

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten, in ihrer zum Zeitpunkt der jeweiligen Geschäftsbeziehung gültigen Fassung, für alle Geschäftsbeziehungen zwischen KOLORAT GbR, Am Kreisel 1, 56321 Rhens (nachstehend „Verkäufer“ genannt) und dem Käufer, wenn er ein Verbraucher i.S.v. § 13 BGB ist.

(2) Die AGB gelten insbesondere für Verträge über den Verkauf und / oder die Lieferung von Farbe und Zubehör gleichgültig ob der Verkäufer diese herstellt oder bei Zulieferern einkauft. Außerdem gelten diese AGB über die Erbringung von Dienstleistungen z.B. in Form der Beratungsbox.

(3) Der Käufer erkennt durch die Erteilung des Auftrages, bei Bestellung oder bei Vertragsschluss diese AGB an.

(4) Andere Bedingungen als diese gelten nicht, auch wenn der Verkäufer diese nicht ausdrücklich zurückgewiesen hat.

(5) Im Einzelfall getroffene Individualabreden zwischen dem Verkäufer und dem Käufer haben Vorrang vor diesen AGB und bedürfen der Schriftform.

§ 2 Angebot und Vertragsschluss

(1) Die Angebote des Verkäufers sind freibleibend und unverbindlich. Die vom Verkäufer gemachten Angaben in den Verkaufsunterlagen, der Werbung, den Angeboten oder sonstigen Produktbeschreibungen dienen nur der Darstellung der Farbe. Diese sind nur annähernd maßgeblich, soweit sie nicht ausdrücklich schriftlich als verbindlich bezeichnet sind.

(2) Der Auftrag durch den Käufer gilt als verbindliches Vertragsangebot. Ein Vertrag kommt erst durch eine Annahmeerklärung des Verkäufers zustande (Auftragsbestätigung). Der Verkäufer ist berechtigt jedoch nicht verpflichtet, das Vertragsangebot des Käufers innerhalb von 14 Tagen nach Zugang beim Verkäufer anzunehmen. Die Annahme erklärt der Verkäufer entweder schriftlich (durch Auftragsbestätigung per E-Mail oder Post) oder durch Auslieferung der Ware an den Käufer.

(2.1) Auftrag durch Online - Farbwahl. Der Käufer wählt einen Farbton, eine Materialart (Innenwandfarbe, Außenwandfarbe, Spezialfarbe für außen oder Lack), teilweise eine Spezifikation der Materialart und macht die Angabe der Menge in Liter und Gebinden. Die aus der Wahl resultierende Farbe befindet sich sodann im Warenkorb. Dort wird durch das betätigen des Kaufbuttons der Auftrag erteilt.

(2.2) Auftrag durch Farbmuster. Der Käufer sendet ein Farbmuster (hierzu zählen u.a. Stoffmuster, Papierproben, Tapetenproben), aus dem der herzustellende und/oder zu liefernde Farbton hervorgeht, an den Verkäufer. Dieser erstellt sodann den kundenspezifischen Farbton, welcher aus dem Farbmuster ausgelesen wird. Anschließend stellt der Verkäufer den erstellten Farbton online zur Anschauung für den Käufer, auf einem von ihm angelegten Kundenkonto, digital bereit. Es wird darauf hingewiesen, dass der auf dem Bildschirm angezeigte Farbton von dem erstellten Farbton abweichen kann. Der Käufer wählt sodann die Materialart und die Menge aus. Die aus der Wahl resultierende Farbe befindet sich sodann im Warenkorb. Dort wird durch das betätigen des Kaufbuttons der Auftrag erteilt.

(2.3) Auftrag Zubehör. Der Käufer wählt das Zubehör aus und legt es in seinen Warenkorb. Dort wird durch das betätigen des Kaufbuttons der Auftrag erteilt.

(2.4) Auftrag durch Beratungsbox: Der Käufer wählt die Beratungsbox aus und legt sie in den Warenkorb. Zusätzlich beantwortet der Käufer den digitalen Fragebogen mit Informationen zu den Räumen, Flächen, u.ä., welche er neu gestalten möchte.. Im Warenkorb wird durch das betätigen des Kaufbuttons der Auftrag erteilt.

§ 3 Lieferung / Lieferfrist / Gefahrübergang / Verzug

(1) Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die vom Käufer angegebene Lieferadresse.

(2) Die Lieferfrist wird bei Annahme der Bestellung / des Auftrages durch den Verkäufer bekannt gegeben, sie kann individuell vereinbart werden.

(3) Liefertermine und Lieferfristen sind nur verbindlich, wenn sie vom Verkäufer schriftlich bestätigt oder erklärt worden sind. Vereinbarte Fristen beginnen mit dem Datum der Auftragsbestätigung zu laufen. Bei später erteilten Zusatz- oder Erweiterungsaufträgen verlängern sich die Fristen entsprechend.

(4) Der Verkäufer behält sich aus praktischen Gründen vor, Teillieferungen vorzunehmen, damit die bestellten Waren schnellstmöglich beim Käufer eintreffen. Diese Teillieferung wirkt sich nicht kostenerhöhend für den Käufer aus. Durch eine vom Käufer gewählte Teillieferung kann diesem, der Verkäufer zusätzliche Versandkosten in Rechnung stellen.

(5) Unvorhersehbare Ereignisse (höhere Gewalt, behördliche Anordnungen, Arbeitskämpfe, etc.) und sonstige außerhalb des Einflussbereiches des Verkäufers liegende und vom Verkäufer nicht zu vertretende Ereignisse entbinden den Verkäufer für deren Dauer von der Pflicht zur rechtzeitigen Lieferung oder Leistung. Vereinbarte Fristen verlängern sich um die Dauer der Störung. Der Käufer wird vom Eintritt der Störung in angemessener Weise unterrichtet. Ist das Ende der Störung nicht absehbar oder dauert sie länger als drei Monate, ist der Käufer berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.

(6) Die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Waren geht spätestens mit Übergabe auf den Käufer über. Beim Versendungskauf geht die Gefahr der zufälligen Verschlechterung und des zufälligen Untergangs der Waren als auch die Verzögerungsgefahr schon mit Übergabe der Ware an die Post, den Transportunternehmer, den Frachtführer oder sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person oder Anstalt, auf den Käufer über. Ist eine Abnahme vereinbart, ist diese für den Gefahrübergang maßgebend. Für eine vereinbarte Abnahme gelten im Übrigen die gesetzlichen Vorschriften des Werkvertragsrechts entsprechend. Der Übergabe oder Abnahme steht es gleich, wenn der Käufer im Annahmeverzug ist.

(7) Gerät der Käufer in Annahmeverzug, kommt er seiner Mitwirkungshandlung nicht nach oder verzögert sich die Leistung des Verkäufers aus Gründen, die der Käufer zu vertreten hat, so kann der Verkäufer Ersatz des hieraus entstehenden Schadens einschließlich Mehraufwendungen (z.B. Lagerkosten) verlangen.

(8) Soweit nicht gesondert vereinbart, erfolgen Lieferungen versichert.

(9) Für eine vom Käufer gewünschte, besondere Art der Lieferung (z.B. Nachnahme), trägt dieser die Kosten.

§ 4 Kaufpreis

Alle Lieferungen sowie die Dienstleistungen erfolgen, soweit keine andere Vereinbarung vorliegt, zu den am Tage des Auftragseingangs gültigen Preisen gemäß der aktuellsten Preisliste des Verkäufers zzgl. Umsatzsteuer in jeweils geltender Höhe.

§ 5 Zahlung

(1) Dem Käufer stehen als Zahlungsmethoden Vorkasse, Kreditkarte sowie PayPal zur Verfügung.

(2) Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Zahlungsarten auszuschließen. Nachnahmegebühren gehen zu Lasten des Käufers.

(3) Bei Zahlungsverzug erhebt der Verkäufer Verzugszinsen sowie eine Gebühr i.H.v. 10€ für jedes Zahlungserinnerungsschreiben und Mahnschreiben, soweit er nicht davon absieht. Der Käufer trägt die Kosten der Rechtsverfolgung. Der Verkäufer behält sich die Geltendmachung eines weitergehenden Verzugsschadens vor.

(4) Wird nach Vertragsschluss erkennbar, dass der Kaufpreisanspruch des Verkäufers durch mangelnde Leistungsfähigkeit des Käufers gefährdet wird (z.B. Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens), so ist der Verkäufer zur Leistungsverweigerung und nach Fristsetzung zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt (§321 BGB). Ist ein Vertrag über die Herstellung von Einzelanfertigungen geschlossen, kann der Verkäufer den Rücktritt sofort erklären, hierbei bleiben die gesetzlichen Regelungen über die Entbehrlichkeit der Fristsetzung unberührt.

§ 6 Eigentumsvorbehalt

(1) Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Begleichung aller Forderungen aus einer laufenden Geschäftsbeziehung vor.

(2) Waren die unter Eigentumsvorbehalt stehen, dürfen weder an Dritte verpfändet, noch zur Sicherheit übereignet werden.

(3) Der Verkäufer ist berechtigt bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer in den AGB aufgeführten Pflicht, vom Vertrag zurückzutreten und die Ware zurückzuverlangen.

(4) Der Eigentumsvorbehalt umfasst die durch Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung der Waren des Verkäufers entstehenden Erzeugnisse, zu deren vollem Wert, wobei der Verkäufer als Hersteller gilt. Bleiben bei Verarbeitung, Vermischung oder Verbindung mit Waren Dritter ein Eigentumsrecht Dritter bestehen, so erwirbt der Verkäufer Miteigentum im Verhältnis des Rechnungswertes der verarbeiteten, verbundenen oder vermischten Waren.

§ 7 Gewährleistung, Mängelhaftung, Untersuchungspflicht

(1) Der Farbton der bestellten Farbe kann zwischen der Bildschirmansicht und der tatsächlichen Ansicht abweichen. Insbesondere kann dies bei nicht kalibrierten Bildschirmen in Betracht kommen.

(2) Der Farbton der bestellten Farbe kann bei der Benutzung auf unterschiedlichen Materialien von dem unbenutzten Farbton abweichen.

(3) Der Farbton der bestellten Farbe kann bei der Verwendung als Innenwandfarbe, Außenwandfarbe, spezielle Außenfarbe oder Lack in Anhängigkeit von dem Untergrund abweichen.

(4) Als Grundlage der Mängelhaftung gilt ausschließlich die über die Beschaffenheit der Ware getroffene Vereinbarung. Soweit keine Beschaffenheit vereinbart wurde, wird das Vorliegen eines Mangels nach den gesetzlichen Vorschriften bestimmt (§ 434 Abs. 1 S. 2 und 3 BGB). Der Verkäufer übernimmt keine Haftung, für die von ihm oder durch Dritte gemachten Angaben in den Verkaufsunterlagen, der Werbung, den Angeboten oder sonstigen Produktbeschreibungen.

(5) Durch eine Nachbesserung oder Ersatzlieferung beginnt die Gewährleistungspflicht nicht neu zu laufen. Diese verlängert sich lediglich um die Dauer ab Eintreffen der mangelhaften Ware beim Verkäufer bis zur Auslieferung / Abholung der nachgebesserten oder ersetzten Ware an bzw. durch den Käufer.

(6) Ergibt die Prüfung der beanstandeten Ware, dass ein Gewährleistungsfall nicht vorliegt, hat der Käufer die Überprüfungskosten und die Lieferkosten zu tragen.

(7) Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch, mangelnde oder falsche Pflege oder Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Käufer oder ein Dritter die gelieferte Ware verändert, soweit dies nicht vereinbarungsgemäß durch den Verkäufer genehmigt wurde.

§ 8 Widerrufsrecht

(1) Verträge über Kundenspezifische Farbtöne sind vom Widerruf ausgeschlossen.

(2) Für nicht kundenspezifische Farbtöne sowie Zubehör gilt das gesetzliche Widerrufsrecht von 14 Tagen ab Vertragsschluss.

(3) Der Käufer ist verpflichtet eine Widerrufserklärung abzugeben, aus welcher der Entschluss zum Widerruf des Vertrags eindeutig hervorgeht. Diesbezüglich hat er den Verkäufer [KOLORAT / Monja Weber, Sebastian Alt GbR, Am Kreisel 1, 56321 Rhens] zu informieren. Hierfür stellt der Verkäufer ein Muster-Widerrufsformular online zur Verfügung. Das Formular hat der Käufer gleichzeitig mit der den Widerruf betreffenden Ware oder separat, vor absenden der Ware, an den Verkäufer zu senden.

Widerrufsformular

(4) Übt der Käufer sein Widerrufsrecht aus, so trägt er die Kosten der Rücksendung.

(5) Das Widerrufsrecht für nicht kundenspezifische Farbtöne erlischt, sobald sie nach der Lieferung untrennbar mit anderen Sachen vermischt werden.

(6) Die Beratungsbox ist vom Widerruf ausgeschlossen, da es sich um eine Dienstleistung handelt.

(7) Folgen des Widerrufs: Im Falle des Widerrufs sind die empfangenen Leistungen innerhalb von 14 Tagen nach Ausübung des Widerrufsrechts zurückzugewähren. Der Verkäufer kann sich die Rückzahlung vorbehalten, bis er die den Widerruf betreffende Ware zurückerhalten hat. Für die Rückzahlung verwendet der Verkäufer dasselbe Zahlungsmittel, welches der Käufer bei der Zahlung verwendet hat. Wertersatz hat der Käufer für einen Wertverlust der Ware zu leisten, wenn der Wertverlust auf einen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist, der zur Prüfung der Beschaffenheit, der Eigenschaften und der Funktionsweise der Waren nicht notwendig war.

§ 9 Sonstige Haftung

(1) Die Haftung für die Verletzung von vertraglichen und außervertraglichen Pflichten ergibt sich, soweit dies nicht im Folgenden geregelt ist, nach den gesetzlichen Vorschriften.

(2) Die Haftung des Verkäufers auf Schadensersatz beschränkt sich grundsätzlich auf Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Eine Haftung für einfache Fahrlässigkeit besteht nur für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie für Schäden aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Eine Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf), wobei in diesem Fall die Haftung des Verkäufers auf den Ersatz des vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt ist. § 444 BGB bleibt unberührt.

§ 10 Schlussbestimmungen

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendungen.

§ 11 Salvatorische Klausel

(1) Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages mit dem Käufer einschließlich dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Ganz oder teilweise unwirksame Regelungen sollen durch eine Regelung ersetzt werden, deren wirtschaftlicher Erfolg dem der unwirksamen möglichst nahe kommt.

(2) Warensendungen, Reklamationen und Reparaturen sind ausschließlich zu senden an: Kolorat, Monja Weber, Sebastian Alt GbR, Am Kreisel 1, 56321 Rhens.

Kolorat, Monja Weber und Sebastian Alt GbR, Am Kreisel 1, 56321 Rhens
Rhens, 04.11.2014

Datenschutz

Stand 1.10.2014

Wir behandeln eure Daten genau auf eine Art und Weise: wie unsere eigenen.

Um aber genau klar zu machen, was das für euch bedeutet nachfolgend alle Einzelheiten.

(1) Welche Daten werden wie erhoben, verarbeitet und genutzt?
Bei Surfen auf www.kolorat.de erheben wir grundsätzlich keine personenbezogenen Daten von Dir. Ausnahmen bilden dabei die folgenden 3 Stellen:

a) der Bestellprozess – hier brauchen wir natürlich Deine Daten. Mit diesen personenbezogenen Daten wickeln wir Deine Bestellung ab und speichern sie danach im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist aus steuerlicher und handelsrechtlicher Sicht.

b) dein Nutzerkonto – wen Du dir ein KOLORAT-Nutzerkonto anlegst, kannst Du deine Daten in dem Konto hinterlegen. Die Daten in deinem Nutzerkonto gehen niemanden etwas an und werden dein Nutzerkonto auch nicht verlassen.

c) beim Newsletter – für den Fall, dass Du Dich für unseren Newsletter anmeldest speichern wir Deine Daten und zwar Deinen Namen und Deine E-Mail-Adresse. Deine E-Mail-Adresse ist für uns heiliges Gut, für keinen Preis der Welt, sprich niemals nie werden wir Deine E-Mail-Adresse zu Werbezwecken jemand anderem zur Verfügung stellen. Ehrenwort mit in die Hand gespuckt.

(2) Wie sicher sind meine Daten bei KOLORAT?
Wenn wir Daten von Dir erheben, setzen wir natürlich das komplette uns zur Verfügung stehende Arsenal an Sicherheitswerkzeugen ein, um Deine Daten bei uns vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Dazu gehört natürlich auch die Übermittlung per SSL und eine entsprechend verschlüsselte Speicherung von Daten.

Kurzum: wir geben uns alle Mühe, Deine Daten zu schützen.

(3) Werden Cookies verwendet und wenn ja, wie und warum?
Surfen ohne Cookies wäre ein bisschen wie eine stark erlebte Vergesslichkeit: Dein Browser und unsere Seite würden sich bei jedem Aufeinandertreffen von Neuem kennenlernen. Und da das natürlich ein wenig aufreibend ist, setzen wir an manchen Stellen zur Einfachheit Cookies ein, um so das Wiedersehen zwischen Deinem Browser und unserer Seite zu erleichtern. So können wir Dich – wenn gewünscht – auch schon mit Namen begrüßen oder aber an der ein oder anderen Stelle z.B. Deine E-Mail-Adresse für Dich vorausfüllen.

Die meisten dieser Cookies werden gelöscht, wenn Du Deinen Browser vollständig schließt, eine Hand voll verbleibt je nach Einstellung Deines Computers bis zum nächsten Neustart vorhanden.

Du hast übrigens jederzeit die Möglichkeit Cookies in Deinem Browser zu unterbinden, aber Du wirst beim Ausprobieren sehr wahrscheinlich feststellen, dass Cookies Dir das Surfen doch bedeutend vereinfachen und bequemer machen.

(4) Setzt Ihr Google Analytics oder sowas ein?
Ja, das machen wir. Wir wollen die Seite dauerhaft verbessern und dazu müssen wir sehen und verstehen, an welchen Stellen Du vielleicht das ein oder andere Mal über einen Fehler von uns stolperst oder wir etwas programmiert haben, dass Dich beim Aufenthalt auf unserer Seite stört. Und weil wir dazu tatsächlich unterschiedliche Dienste von Google einsetzen, sind wir gesetzlich dazu verpflichtet Dir folgenden Text hier hin zu schreiben:

Diese Website benutzt Google Analytics, Google Remarketing und Google AdWords Conversion Tracking. Dies sind Dienstleistungen der Google Inc. ("Google"). Google verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die IP Adresse wird anschließend von Google um die letzten drei Stellen gekürzt, eine eindeutige Zuordnung der IP Adresse ist somit nicht mehr möglich. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des "US-Safe-Harbor"-Abkommens und ist beim "Safe Harbor"-Programm des US-Handelsministeriums registriert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Drittanbieter, einschließlich Google, schalten Anzeigen auf Websites im Internet. Drittanbieter, einschließlich Google, verwenden gespeicherte Cookies zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung von Cookies durch Google deaktivieren, indem sie die Seite zur Deaktivierung von Google-Werbung aufrufen. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

“Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und für Ihren Browser installieren. Das Deaktivierungs-Add-on finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Ausserdem haben wir mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung nach den Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes abgeschlossen. Diesen Vertrag kannst Du hier ansehen.

(5) Werden personenbezogene Daten von mir an irgendwen weitergegeben?
Wir geben die wirklich personenbezogenen Daten, die wir im Bestellprozess von Dir erheben, nur an zwei Stellen weiter: das Lieferunternehmen, dass Deine Bestellung zu Dir bringen soll und an das Unternehmen, dass die Zahlung zwischen Dir und uns abwickelt.

Ansonsten bleiben die Daten die wir von Dir erheben vollständig bei uns. Das war schon immer so und soll auch immer so sein.

(6) Auskunftsrecht & Ansprechpartner Wie im Bundesdatenschutzgesetz verankert, hast Du natürlich jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten und gegebenenfalls hast Du auch das Recht auf Berichtigung, Sperrung und die Löschung dieser Daten.

Damit Du diesen rechtlichen Anspruch auch umsetzen kannst, gibt es bei Kolorat für Dich nicht nur einen einzelnen Ansprechpartner in Sachen Datenschutz, sondern uns alle.

Melde Dich bitte mit all Deinen Fragen & Anliegen rund um die Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten auf www.kolorat.de direkt bei uns:

Monja Weber, Sebastian Alt GbR
Am Kreisel 1
D-56321 Rhens
oder unter hallo@kolorat.de

Gleiches gilt natürlich auch jederzeit für Auskünfte, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von personenbezogenen Daten und auch für einen eventuellen Widerruf einer erteilten Einwilligung zur Speicherung Deiner Daten.

Online-Streitbeilegung

Für die Möglichkeit der Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 EU-VO Nr. 524/2013 gelangen Sie hier zur Online-Streitbeilegungs-Plattform der EU-Kommission: http://ec.europa.eu/consumers/odr/

23422032 293659141138877 2774876789674082304 n
23417262 702016143343071 5284398555497234432 n
23417274 127067407958101 6136964402865242112 n
23348065 1503514503078059 5040789526591569920 n
23161772 126809328006663 5402910558758371328 n
23161607 265714863950426 6853675370894327808 n
23098786 1466985483354982 1058206489203703808 n
22857544 140108270048649 7267831048543666176 n
22794472 115428062557106 5705847422622629888 n
22710973 207588093115990 3747144831575523328 n
22710499 382043552227245 7967051586893512704 n
22710990 150076082267790 2092285978147291136 n
22710813 353150558445399 4527302714358497280 n
22710372 1904567479584194 3107712381174677504 n
22793721 443603122707851 1930355446116253696 n
22637334 1729335574028029 1896166681806372864 n
22638701 283779542117909 2528738321383817216 n
22637172 369482033508265 2725726708652048384 n
22582654 430264230709902 8828732832332382208 n
22500276 186467431899536 4915144591969091584 n

Du hast bereits eine konkrete Farbnummer vorliegen? Das kann z.B. NCS, RAL oder ein anderes Farbsystem sein.

Schicke uns jetzt deine Farbton-Anfrage zu

Newsletter

Bunt ist das Leben und granatenstark! Jetzt den Kolorat-Newsletter abonnieren.