Europaletten streichen. So geht's.

Wie du am besten eine Europalette streichst, welche Farbe die richtige ist? Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du die Arbeit anpackst und welches das passende Material ist. Los geht's!

Palettenmöbel im Wohnbereich oder auf dem Balkon haben Charme. Die umweltfreundlichen und kostengünstigen Möbel aus Europaletten lassen sich schnell und einfach selber bauen und bekommen mit der passenden Farbe den richtigen Schliff. 

DU BRAUCHST

Für deine Palettenmöbel im Innenbereich:

* Lack in seidenmatt in deiner Wunschfarbe auswählen

Farbton auswählen

Weißer Lack

Lacke in verschiedenen Farbtönen von Kolorat.

Für deine Palettenmöbel im Außenbereich:

* Holzfarbe in deinem Wunschfarbton

Farbton auswählen

* Flachpinsel
* Lackrolle ++
* Lackwanne
* ggf. Abdeckvlies
* Schleifpapier

Im Rohzustand sind die Holzpaletten selten wohnungstauglich. Daher kannst du diese mit ein paar Kniffen einfach aufarbeiten und für deine Wohnung oder deinen Balkon herrichten. Ob ein Palettenbett, Palettensofa oder ein Hochbeet aus Paletten, du hast viele Möglichkeiten. Ein Anstrich mit der richtigen Farbe sieht hübsch aus und macht die Oberfläche zudem abwaschbar und schützt vor Holzsplittern. Im Außenbereich schützt der Anstrich zusätzlich vor der Witterung. Es lohnt sich also, zu Schleifpapier und Farbe zu greifen! Los geht's!

 

1. VORBEREITUNG

Palette richtig reinigen

Reinige die Europalette zunächst mit Wasser und einer ordentlichen Wurzelbürste. So werden Staub, grobe Holzsplitter und der Dreck entfernt. Trocknen lassen. Entferne zusätzlich Schrauben und Nägel, die aus dem Holz hervorstehen oder versenke sie mit dem Hammer.

Palettenmoebel streichen mit Holzfarbe von Kolorat.

Palette schleifen

Schleife die Palette mit Schleifpapier ab. Hast du eine Schleifmaschine, kannst du diese für die geraden Flächen verwenden. Idealerweise schleifst du die geraden Oberflächen glatt und versuchst die Kanten leicht abzurunden, wenn nachher ein Möbelstück aus der Palette gebaut wird.


2. FARBAUSWAHL

Wähle für den Anstrich deiner Europalette den Lack oder die Holzfarbe in deiner Wunschfarbe aus - je nachdem, ob die Paletten nachher in deiner Wohnung, draußen auf dem Balkon oder im Garten stehen. 

Farbart und Menge

Werden deine Paletten nachher in der Wohnung stehen, ist der Lack die richtige Wahl. Stehen die Paletten draußen im Garten oder auf Balkon, dann ist die langlebige und wetterbeständige Holzfarbe für außen die richtige Wahl. Beide Farbarten bekommst du in allen Farbtönen der Kolorat-Farbpalette.

Zur Kolorat-Farbpalette

 

Grundierung

Streichst du die Europaletten zum ersten Mal und in einem hellen Farbton oder Reinweiß, können Holz-Inhaltsstoffe an die Oberfläche treten und das Erscheinungsbild der Farben verändern. Daher empfehlen wir dir vorab als Grundierung den Kolorat-Isogrund aufzutragen, um ein schönes Ergebnis zu erhalten.

Die Grundierung Isogrund von Kolorat fuer Holzanstriche im Aussenbereich.

Der Isogrund ist also die passende Grundierung, wenn die Paletten in einem hellen Farbton oder in Reinweiß gestrichen werden - sowohl bei dem Lack als auch bei der Holzfarbe für außen. 

Zum Isogrund von Kolorat

 

Tipp: Für den Anstrich einer Palette brauchst du ca. eine 0.75L-Dose Lack oder Holzfarbe. Die Maße einer Europalette sind genormt. Das Palettenformat beträgt 1200 mm × 800 mm × 144 mm (Länge × Breite × Höhe).

 

3. PALETTE STREICHEN

Breite ein Malervlies auf dem Boden aus und stelle dir idealerweise zwei Holzböcke bereit, auf denen du die Europalette ablegen kannst. Alternativ nimmst du einfach einen Tisch oder legst die Palette auf den abgedeckten Boden.

Streiche nun die Europalette mit der passenden Farbe. Trage zunächst den Kolorat-Isogrund auf und lasse die Paletten ein paar Stunden trocknen. Ist die Grundierung getrocknet, kannst du den Lack bzw. die Holzfarbe streichen. 

Fülle den Lack bzw. die Holzfarbe in eine Lackwanne um. Dies hat den Vorteil, dass die restliche Farbe in der Dose sauber und haltbar bleibt. Außerdem verteilst du somit die Farbe mithilfe des Abrollbereichs der Lackwanne gleichmäßig auf der Rolle und bekommst nachher ein tolles Ergebnis. Alle Farbarten, auch der Isogrund, sind mit Wasser auswaschbar - eine Lackrolle++, die du einfach wiederverwendest, ist ausreichend.

Mit der Lackrolle++ bekommst du auf geraden Flächen das schönste Ergebnis, an den Ecken und Kanten der Palette verwende einen Flachpinsel.

Farbe trocknen lassen und wahlweise einen zweiten Anstrich auftragen.

Tipp: Verpacke dein Arbeitsmaterial während der Streichpausen luftdicht in einen Plastikbeutel - das erspart dir das Auswaschen zwischendurch, es trocknet nichts aus und du hast alles für den nächsten Anstrich griffbereit.


4. ABDECKMATERIAL ENTFERNEN

Entferne das Abdeckmaterial und reinige das Werkzeug. Pinsel und Lackrolle einfach mit Wasser auswaschen und für das nächste Projekt auf Seite legen.

...und dann viel Freude mit deinem Palettenmöbel!

Du möchtest mehr Möbel streichen?

Tipps und Tricks: Wie lackiere ich Möbel?